Himbeer Macarons Rezept


Hallo meine hübschen Freunde der Sonne :)
In meinem letzten Post kamen meine Macarons sehr gut bei euch an, worüber ich mich sehr gefreut habe!
Deswegen dachte ich, ich tippe euch das Himbeer Macarons Rezept ab.


Für 13 Himbeer Macarons benötigt man:

Für die Baisermasse:
50g gemahlene Mandeln  |  75g Puderzucker  |  1 Msp. Backpulver
1 Eiweiß (L)  |  1 Prise Salz  |  20g Zucker  |  rote flüssige Lebensmittelfarbe

Für die Himbeerfüllung:
50g Himbeeren  |  50ml Himbeersirup  |  2 TL Speisestärke
--
40min. Zubereitung  |  30min. Ruhen  |  15min. Backen  |  2std. Kühlen


1. Ein Backblech mit einer Silikonmatte oder Dauerbackfolie belegen. Für die Baisermasse die gemahlene Madeln mit Puderzucker und Backpulver mischen. Das Eiweiß mit Salz schaumig schlagen. Den Zucker einrieseln lassen und das Eiweiß sehr steif schlagen. Tropfenweise Lebensmittelfarbe (etwa 15 Tropfen) dazugeben. Anschließend die Mandel-Puderzucker-Mischung mit einem Rührlöffel unterheben.
2. Die Baisermasse in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Auf das Blech 26 Kreise mit ca. 4cm Ø spritzen. Die Macarons an einem warmen Ort 30min. ruhen lassen. Sie verlaufen im Idealfall ein wenig und werden oben glatt. An der Oberfläche sollen sie jetzt nicht mehr kleben.
3. Den Backofen auf 150° (Umluft 130°) vorheizen. Inzwischen für die Himbeerfüllung die Himbeeren pürieren und das Himbeersirup dazugeben. Anschließend die Masse aufkochen lassen (bis sich Bläschen bilden) und die Speisestärke einrühren bis es eindickt (je nach Bedarf mehr Speisestärke einrühren, wenn die Masse noch zu flüssig ist). Danach die Masse abkühlen lassen. 
4. Macarons im vorgeheizten Ofen (Mitte) 12-15min. backen. Auf dem Blech abkühlen lassen. Die Himbeerfüllung in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen und auf die Hälfte der Macarons spritzen. Die Törtchen zusammensetzen und vor dem Servieren 2std. kühl stellen.


Kommentare:

  1. sieht so lecker aus<333
    da bekommt ja grad hunger:)
    xxxx

    AntwortenLöschen
  2. Scheint ja ein super Rezept zu sein! *-*

    AntwortenLöschen
  3. boah das sieht ja lecker aus O: Wie kriegst du die nur so schön hin? Ich habs schon 3 mal versucht und nie werden die so gut wie deine...

    Sandy http://unaddicted-heart.blogspot.de ❤

    AntwortenLöschen
  4. Vielen vielen dank dass du das Rezept gepostet hast <3
    Liebste Grüße
    Julie

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen sooo lecker aus! Ich hab mir das Rezept gleich mal gespeichert! :)

    AntwortenLöschen
  6. Also die Fotos sehen aus, als wären sie aus einem Magazin! Unglaublich schön <3
    Vielleicht hast du ja Lust bei meiner 'Aktion' mitzumachen ? :)
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
  7. oh die macaroons sehen sooo lecker aus

    xxx Zari
    http://www.le-style-blog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Onomnomnom sehen die lecker aus.... *mir das Rezept abschreib**zettel mach morgen alles einzukaufen*
    Richtig toll ^_^

    LG Mizu
    http://mizuresworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmmm die sehen soooo lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  10. werd ich ausprobieren!
    danke für das rezept süße! :*

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen ja aus wie gekauft - wow! Ich bin nur leider nicht talentier genug für so was :D

    Liebe Grüße Amy
    A NICE AMY // Fotography

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht total lecker aus :) Yummy

    AntwortenLöschen
  13. Oiie gosteii muito do teu blog...
    Da uma passadinha no meu cantinho...Sempre sera bem vinda bjs
    http://babbisecrets.blogspot.com.br/

    AntwortenLöschen
  14. Oh endlich mal ein Rezept, was man wirklich hinkriegen könnte :) Ich hab nämlich immer Angst, dass die Teile misslingen :( ♥ Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Huhu!
    Ich habe ein Gewinnspiel gestartet!

    http://ceylanim55.blogspot.de/2013/04/giveaway-gewinnspiel_25.html

    Wäre toll wenn du auch mitmachst <3

    Ceylanim

    AntwortenLöschen
  16. Die sehen aber sehr lecker aus.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. heea,
    hübscher Blog!♥
    Schau doch mal bei meiner Blogvorstellung vorbei!
    Gerade läuft auch ein gewinnspiel!
    http://mylifestopswithoutyou.blogspot.de/
    liebste Grüße,
    Jessi ;*

    AntwortenLöschen
  18. Hmm die sehen sehr lecker aus! Danke für das Rezept!

    AntwortenLöschen
  19. lovely post :)
    would you like to follow each other?
    http://inyasuniverse.blogspot.be/

    AntwortenLöschen
  20. Die sehen so unglaublich Lecker aus! Meine güte! Ich behalte das Rezept im Auge da ich solche auch bald machen wollte. Toller Beitrag!
    Liebste Grüße
    Alice von Be Beautiful At Heart

    AntwortenLöschen
  21. Die sehen sowas von lecker aus und du bist auch wahnsinnig hübsch. Ich finde deinen Blog total klasse und bin ab sofort deine neue Leserin via GFC und Bloglovin. Ich würde mich freuen wenn du auch meine Leserin wirst. LG Kristina
    Fashion-Beauty-by-Kristina
    Follow me on Facebook

    AntwortenLöschen
  22. Schöner Blog! Wow wie schön du bist <3

    Schau doch mal bei mir vorbei, würd' mich riesig freuen! :)
    http://kompassohnenorden.blogspot.com

    xoxo

    AntwortenLöschen
  23. schöne bilder :) guck doch mal bei mir rein :*
    http://foreveryoung-kiki.blogspot.de/

    xoxo Kiki

    AntwortenLöschen
  24. Krass, wie schön deine Macarons aussehen!!

    AntwortenLöschen
  25. ❤ Your blog, beauty!
    Follow me and I will follow u back!
    http://lamourdesoibysm.blogspot.ru/
    http://www.bloglovin.com/blog/6841269

    AntwortenLöschen
  26. sieht super lecker aus! Ich folge dir jetzt! :)

    http://thesmallnoble.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Liebes,

    dein Blog gefällt mir echt gut. Ich starte gerade eine Mai Aktion "Blogvorstellung". Mit dieser Aktion möchte ich nicht nur eure Blogs kennelernen, sondern auch, jedem die Chance geben vieles Neues und Schönes zu entdecken. Ihr habt die Möglichkeit euch bis zum 08. Juni 2013 zu bewerben. Ich würde mich echt freuen wenn du vorbeischaust :)

    Liebste Grüße an dich, L. ♡

    von http://miss-poupette.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  28. mhmmmm .. sieht das lecker aus!! Und auch so gut fotografiert!!!

    http://clauiherself.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  29. Oha, das sieht so extrem lecker aus! Jetzt hab ich Hunger. o:
    Vielleicht Lust auf ggs. Folgen? :)
    Ich fang gerade wieder neu mit meinem Blog an, und würde mich echt sehr freuen wenn du mal vorbeischauen würdest. :)
    http://smileandtheworldwillchange.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  30. Leeeeeeckeeeeerrrrrrrrrr O_O!!!! Oh dein Blog ist so süüüüß gestaltet <3 und du bist so ne hübsche!

    Wir reisen durch Asien- Sei dabei! Liebste Grüße→ Besuche meinen Blog

    AntwortenLöschen
  31. Mhhhhhmmmm lecker.

    Wunderschöner Blog. Ich werde mich gleich mal durch die anderen Post lesen.

    LG Grace von www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  32. Oh das schaut so verdammt lecker aus! schau doch mal bei mir vorbei http://cg-en-vogue.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  33. glaube die muss ich doch mal probieren!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  34. Macarons mit Himbeerfüllung - spannend. Eigentlich mag ich die Dinger nicht soo gerne, weil mir die Füllung oft zu süß und cremig ist, aber so ganz einfach mit Himbeer, das klingt toll.
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  35. Die sehen ja perfekt aus. - So hübsch sind meine selbstgemachten nicht geworden. Aber dann weiss ich ja nun bei wem ich sie bestellen kann. - Stell ich mir unheimlich lecker vor mit der Himbeere. - Danke fürs Teilen.❤

    AntwortenLöschen
  36. Die sehen so lecker aus! Macaron ist meine Lieblingsspeise.

    AntwortenLöschen